Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 

Gibt es als pflegender Angehöriger die Möglichkeit einer Auszeit?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

JA. Als pflegender Angehöriger ermöglicht Ihnen der Gesetzgeber bei Inanspruchnahme einer Auszeit die Pflege des Angehörigen durch eine Ersatzpflegekraft ohne Unterbrechung durchführen zu lassen.

Welche Art von Pflegeleistung kann ich als pflegender Angehöriger für meine Auszeit beantragen?

Hier greifen z.B. die Leistungen der Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI). Sie ermöglichen bei Urlaub oder sonstiger Verhinderung der Pflegeperson eine Pflegevertretung für bis zu vier Wochen im Jahr in Anspruch zu nehmen.

Wo beantrage ich als pflegender Angehöriger die Ersatzkraft für meine Auszeit?

Anträge auf Leistungen für Verhinderungspflege stellen Sie bei Ihrer Krankenkasse.

tipp
Detailinformationen zum Thema Leistungen der Verhinderungs- und Kurzzeitpflege können Sie dem Beitrag 1x1 der Pflege - Rechtliche Grundlagen entnehmen.