Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 

Ernährung und Nahrungsaufnahme!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ernährung und Nahrungsaufnahme

Der Bereich Ernährung umfasst als Teil der Grundpflege:

  • das mundgerechte Zubereiten und
  • die Aufnahme

von Nahrung.

Zum Zubereiten einer Nahrung zählt dabei z.B. das Zerkleinern in mundgerechte Bissen, das Entfernen von Knochen und Gräten, das Einfüllen von Getränken in Trinkgefäße. Also all das, was erforderlich ist, um das fertige Essen in den Mund zu bekommen.

Zur Hilfe bei der Nahrungsaufnahme gehören nicht nur die Anreichung der Nahrung in der Form (fest, breiig oder flüssig), wie es für den Pflegebedürftigen zur Aufnahme erforderlic ist, sondern auch die etwaige Aufforderung zur vollständigen Aufnahme der Nahrung und falls erforderlich und der Pflegebedürftige selber dazu nicht in der Lage ist auch das sogenannte Füttern.