Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 
geraus swch sw

Pflegekurse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Tätigkeit der Altenpflege, der Seniorenbetreuung oder auch der Seniorenpflege ist für Angehörige wie auch für ehrenamtlich Pflegende immer mit körperlichen und seelischen Belastungen verbunden. Zur Entlastung und zur Verbesserung der Pflegesituation werden von den Krankenkassen Pflegekurse angeboten. In diesen Kursen werden Kenntnisse vermittelt, die bei der täglichen Altenpflege in der häuslichen Umgebung (Pflege zu Hause) hilfreich sind.

In den Pflegekursen werden theoretische und praktische Kenntnisse der Grundpflege z.B. zu folgenden Schwerpunkten vermittelt:

  • Anleitung zum rückenschonenden Heben und Tragen
  • Betten des Pflegebedürftigen
  • Körperpflege
  • Pflegehandlungen, wie z.B. Aufrichten, Wechseln der Kleidung, Lagerung usw.
  • Vorbeugung von Zweiterkrankungen wie Dekubitus (Druckstellen), Thrombose oder Lungenentzündung
  • Ernährung und ernährungsbedingte Störungen
  • Umgang mit Ausscheidungen
  • Krankenbeobachtung
  • Optimale Medikamenteneinnahme
  • Pflege von langzeitkranken Menschen
  • Ausgewählte Pflegehandlungen, wie z.B. Aufrichten, Wechseln der Kleidung, Lagerung usw.
  • Besondere Pflegesituationen, wie Umgang mit Demenz, Inkontinenz u.a.m.

 

Die Teilnahme an den Pflegekursen ist für die Teilnehmer im Regelfall unentgeltlich.