Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 
geraus swch sw

Kombinationspflege

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Eine Vielzahl der pflegenden Angehörigen kann aus den unterschiedlichsten Gründen (z.B. Beruf, Familie) nur einen Teil der Aufgaben, welche täglich bei Ausübung der häuslichen Altenpflege anfallen, erledigen, da sie nicht immer vor Ort sein können. Hier besteht dann die Möglichkeit, die Versorgungslücke durch die Kombinationsleistung zu reduzieren. Eine Sozialstation übernimmt dann z.B. einen Teil der Pflege und Betreuung.

Ob Sie die Kombination aus Pflegesachleistungen und Geldleistungen oder nur eine der beiden Varianten wählen, entscheiden ausschließlich Sie. Je nach persönlichem Bedarf.
Beispiele zur Kombinationspflege