Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 
ger swaus swch

Ergänzungsleistung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Einen Anspruch auf Ergänzungsleistungen (EL) haben z.B. Rentenbezieher der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) und der Invalidenversicherung (IV), die in der Schweiz ihren Wohnsitz und tatsächlichen Aufenthalt haben und die Schweizer Staatsangehörigkeit besitzen oder eine der EU-Mitgliedstaaten.

Auch Personen die keinen Anspruch auf eine Rente haben, sowie Ausländer, können unter bestimmten Voraussetzungen EL erhalten.

Bei den Ergänzungsleistungen wird unterschieden zwischen den jährlichen Leistungen die monatlich ausgezahlt werden und der Leistungsvergütung von Krankheits- und Behinderungkosten. Krankheits- und Behinderungskosten werden jedoch nur dann erstattet, wenn diese nicht bereits durch sonstige Versicherungen abgedeckt sind.