Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 
ger swausch sw

Steuerliche Betrachtung - Steuervorteile nutzen (A)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Steuerrechtliche Betrachtung bei der Alten- und Seniorenpflege

Steuerrechtliche Vergünstigungen im Zuge der ambulanten und häuslichen Altenpflege (24h-Pflege) sind z.B.

  • Außergewöhnliche Belastungen
  • Kuraufwendungen
  • Pflegeheimkosten
  • Aufwendungen für 24h-Betreuung


Steuerliche Informationen zum Thema Hausbetreuung nach dem Hausbetreuungsgesetz erhalten Sie auch beim Bundesministerium für Finanzen (BMF) und den zuständigen Finanzämtern.