Cookie-Hinweis!
Wir setzen Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Datenschutzerklärung!

 
 
 
ger swausch sw

Soziale Absicherung - Versicherungsleistungen und mehr (A)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die soziale Absicherung der Pflegeperson in der Altenpflege

Die Pflege zu Hause bedeutet für die Pflegehilfe, egal ob als Angehöriger oder auch als polnische Pflegekraft oder polnische Haushaltshilfe immer, große physische und psychische Belastungen auf sich zu nehmen. Nicht selten verzichtet die Pflegeperson, insbesondere in der Tätigkeit als 24-Stunden-Betreuungskraft, ganz oder auch zeitweise auf eine eigene Berufstätigkeit.

Um die, mit der Einstellung der eigenen beruflichen Tätigkeit einhergehenden sozialen Einbußen abzufedern, verbesserte der Gesetzgeber die soziale Absicherung von Pflegepersonen insbesondere auf den Gebieten der:

  • Pensionsversicherung (Selbst- oder Weiterversicherung)
  • Krankenversicherung (Beitragsfreie Mitversicherung)
  • Arbeitslosenversicherung (Rahmenfristerstreckung)